Wo werden die ZIEL-Tools hergestellt?

Unsere Tools werden größtenteils in Deutschland bzw. von einer Behindertenwerkstätte in der Schweiz gefertigt.

 

Wer profitiert vom Einsatz der Tools?

Erstens natürlich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Fortbildungen, Seminaren und Workshops. Unsere  Tools werden vor allem von Trainern, Coaches, Lehrern, Jugendleitern, Seminarleitern, Erwachsenenbildnern eingesetzt.

 

Muss ich eine besondere Ausbildung haben, um die Tools nutzen zu können?

Nein. Die meistens Tools werden mit Anleitungen und Einsatzvorschlägen ausgeliefert. Ein gewisses Grundverständnis von den Wirkungsweisen des handlungsorientierten Lernens oder Erlebnispädagogik ist aber von Vorteil.

 

Kann ich die Tools nur in den vorgeschlagenen Bereich einsetzen?

Die Tools sind extrem vielseitig und flexibel einsetzbar. Der Trainer-Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Wir sind immer wieder begeistert, welche neuen Varianten und Abwandlungen unsere Kunden finden. Je öfter Sie die Tools einsetzen, desto mehr werden Sie ihr Potenzial für alle möglichen Prozessbeobachtungen entdecken!